MÄRCHENWALD

Einfach zauberhaft!

Weiterlesen
  • 24.09.2021
  • 3 Minuten
  • 0

Mit Aschenputtel auf Augenhöhe: Märchenwälder sind für Familien das perfekte Freizeitabenteuer. Dort können Kinder in die Geschichten der Brüder Grimm und Co. eintauchen – und die grandiose Kulisse der Natur gibt es kostenlos dazu.

Schon wieder in den Wald? Wahrscheinlich kennen Sie diesen Satz von Ihrem Kind, wenn Sie einen entsprechenden Ausflug ankündigen. Was aber, wenn Sie mit der Aussicht locken, auf Hänsel und Gretel zu treffen? Oder damit, selbst einmal eine Prinzessin auf einer Burg zu sein? Wenn der Wald zum erfahrbaren Märchen wird – dann kann es für viele Kinder gar nicht schnell genug gehen.

Tatsächlich sind Märchenwälder beliebte Ausflugsziele, bieten sie doch einen spannenden Streifzug durch die Welt der bekannten Gute-Nacht-Geschichten. Noch immer sind es die Klassiker wie Dornröschen, Aschenputtel und Co., die Kinder begeistern. „Märchen machen glücklich. Das traditionelle Märchen, wie wir es von den Grimms kennen, hat ganz düstere Momente, geht aber immer gut aus“, so Literaturwissenschaftlerin Prof. Maren Conrad im Bildungsmagazin „News4Teachers“. Kinder lieben diese einfachen Geschichten mit Happy End – und natürlich wollen sie ihren Helden mal ganz nah sein. Genau das können sie im Märchenwald erleben. Im Geburtsland der Brüder Grimm, aus deren Feder viele weltbekannte Märchen stammen, sind solche märchenhaften Freizeitangebote zahlreich. Mal sind es verschlungene Wanderpfade mit kleinen illustrierten Wandtafeln, auf denen es um bekannte Märchen geht. Mal sind es Waldareale, die mit liebevoll gestalteten Miniaturszenen aus der Welt der Märchen und Sagen locken. Darin mitunter auch Märchenfiguren, die sprechen und sich bewegen, begehbare Burgen und Schlösser.

In
 

160

Sprachen wurde die Märchensammlung der Brüder Grimm übersetzt. Sie ist neben der Luther-Bibel das weltweit am meisten verbreitete Buch deutscher Sprache.

Viele Areale werden ehrenamtlich betreut und sind kostenlos zugänglich. Gerade für Familien mit kleineren Kindern sind sie der Hit, erst recht in Zeiten der Pandemie: „Wir mussten schon den Parkplatz vergrößern“, sagt Klaus Pankow vom Märchenwald Obrunnschlucht im Odenwald. Trotz großen Andrangs ist im Wald aber genug Platz, um Abstand zu halten.

Im Gegensatz zu teuren Freizeitparks ist ein Märchenwald auch für Familien mit kleinem Geldbeutel erschwinglich. Und er bietet noch etwas sehr Wertvolles: ausreichend Bewegung an der frischen Luft und den Wald selbst – der mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt weitaus mehr ist als nur eine Märchenkulisse.

Märchenwälder in Ihrer Nähe

Obrunnschlucht-Märchenpfad im Odenwald

Der Märchenpfad mit zahlreichen Miniaturbauten führt verschlungen durch eine Schlucht, mit vielen Brücken über einen Bachlauf.

Adresse: Rimhorner Straße L 3106, 64739 Höchst
Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet
Eintritt: frei

Mehr Infos auf bergstrasse-odenwald.de

 

Zauberwald in Frankfurt-Kelkheim

Hier spielen Bäume die Hauptrolle. Auf Baumstämmen entlang des Weges sind bunte Märchenfiguren aufgemalt. Der Rundweg ist vor allem für jüngere Kinder attraktiv.

Adresse: Lorsbacher Straße 41, 65779 Kelkheim
Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet
Eintritt: frei

Mehr Infos auf frankfurt-mit-kids.de/zauberwald-kelkheim

Märchenwald Bad Breisig

Zwölf Märchenszenen gibt es zu entdecken: Auf Knopfdruck erzählen die Figuren eine Stelle aus dem Märchen und einen Spielplatz gibt es auch.

Adresse: Bad Breisig, über B9, Ortseinfahrt Nord
Öffnungszeiten: bis 31. August täglich von 10 bis 18 Uhr
ab 1. September an Sa/So und Feiertagen von 10 bis 18 Uhr
Eintritt: Erwachsene 5 Euro
Kinder 4 Euro

Mehr Infos auf maerchenwald-bad-breisig.de

 

Märchenwald Burgschwalbach

Auf diesem Abenteuerspielplatz im Wald gibt es neben Märchenfiguren und Burgen viele tolle Klettermöglichkeiten.

Adresse: Präbachstraße 5, 65558 Burgschwalbach
Öffnungszeiten: Ganzjährig geöffnet
Eintritt: frei

Mehr Infos auf heimatverein-burgschwalbach.de

Märchenparadies Heidelberg

Das Märchenparadies ist ein Freizeitpark für Kinder auf dem Königstuhl in Heidelberg. Es gibt zahlreiche Märchenpavillons und vielseitige Betätigungsmöglichkeiten in schöner Natur.

Adresse: Königstuhl 5, 69117 Heidelberg
Öffnungszeiten: Juli/August täglich 10 bis 19 Uhr
ab September verkürzte Zeiten
Eintritt: Erwachsene 6 Euro, Kinder 5 Euro, Rabatte mit der Heidelberg-Card

Mehr Infos auf maerchen-paradies.de

 

Märchenwald Kürnbach

Im Kürnbacher Wald ist dieser Freizeitpark zu finden, es gibt einen Märchenrundweg und zahlreiche kleine Mitfahrbahnen sowie einen Aben­teuerspielplatz.

Adresse: Klosterstraße 101, 75057 Kürnbach
Öffnungszeiten: Von April bis Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr, außerhalb der Ferien von 12 bis 18 Uhr
Eintritt: Kinder und Erwachsene 5 Euro, ermäßigt 4,50 Euro

Mehr Infos auf maerchenwald-kuernbach.de

Fotos: Maya Kruchankova/Shutterstock.com, Obrunnschlucht-Märchenpfad, Märchenparadies Heidelberg GmbH & Co. KG, Märchenwald Bad Breisig

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

152 Bewertungen
super
gut
okay
uninteressant