SOMMER

Coole Tipps für heiße Tage

Weiterlesen
  • 25.06.2024
  • 2 Minuten
  • 0

Die Sonne brennt, der Schweiß tropft? So schön der Sommer auch ist, so sehr sehnen wir uns bei Temperaturen über 30 Grad oft nach Abkühlung. An diesen Orten können Sie der Hitze entfliehen.

Rauf aufs Board

Am Großwelzheimer Badesee in Karlstein am Main können Sie sich entspannen und aktiv sein. Der fast 500 Meter lange Sandstrand ist perfekt, um versteckt unter einem Sonnenschirm die Füße hochzulegen. Auf den angrenzenden Beach-Volleyballplätzen können Sie sich auspowern. Wer lieber auf dem Wasser aktiv werden möchte, leiht sich ein Stand Up Paddle Board aus.

Ab in die Unterwelt

Im Besucherbergwerk Grube Wenzel in Oberwolfach lernen Sie die Welt unter Tage kennen. Ausgestattet mit Grubenlampe, Helm und Gummistiefeln erfahren Sie auf den verschiedenen Touren Spannendes über den Bergbau, Gesteine und Mineralien.
Weitere Informationen: grube-wenzel

Einkehren und Innehalten

Bei einem Rundgang in den kühlen Gängen und Räumen des Klosters Eberbach in der Nähe von Eltville am Rhein wandern Sie auf den Spuren der Zisterziensermönche. Bestaunen Sie die historischen Weinpressen und Fässer, den barocken Speisesaal und die kunstvollen Fenster. Wer mag, hält bei einem Glas Wein inne. Das Kloster ist nicht nur für seine edlen Tropfen bekannt, sondern beherbergte auch berühmte Gäste. Sean Connery und Bernd Eichinger drehten dort den Umberto-Eco-Klassiker „Der Name der Rose“.
Weitere Informationen: kloster-eberbach

Schattiges Plätzchen mit Naturschauspiel

Geschützt vor der Sonne unter dichten Laubbäumen entfliehen Sie bei einer Wanderung durch den Wald der Hitze. Ein besonderes Ziel ist der Wasserfall bei Bad Urach. Entlang des sanft plätschernden Brühlbachs wandern Sie bis zu einem der größten Wasserfälle der Schwäbischen Alb. Das Wasser stürzt dort aus 37 Metern ins Tal.
Weitere Informationen: uracher-wasserfall

Sich treiben lassen

Auf einem 25 Meter langen und fünf Meter breiten Floß können Sie sich bei einem Kaltgetränk auf der Lahn treiben lassen. Die Lahn Arche startet jeden Samstag in Diez, schippert vorbei an Fachingen und Balduinstein bis zur Schleuse Cramberg. Von dort geht es entspannt zurück bis zum Startpunkt.
Weitere Informationen: flossfahrt-lahn

Kennen Sie schon unser Programm Gutschein+? Als Süwag-Kunde profitieren Sie damit von attraktiven Rabatten für Gastronomie- und Freizeitangebote in Ihrer Region. Unser Tipp für heiße Tage: Auch Erlebnis- und Freibäder sind dabei. Einfach Süwag-App herunterladen und Gutscheine aufs Smartphone holen:

Gutschein+

Fotos: Sina Ettmer Photography/Shutterstock.com, EvgeniiAnd/Shutterstock.com, Travelview/Shutterstock.com, Bad Urach Tourismus, Dr. Bernd Gross, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

84 Bewertungen
super
gut
okay
uninteressant