Ausbildung bei der Süwag

Ausgezeichnet ausgebildet

Weiterlesen
  • 06.04.2021
  • 1 Minute
  • 0

Eine Ausbildung oder ein Traineeprogramm bei der Süwag ist immer eine gute Wahl – darauf können wir Brief und Siegel geben. Denn unsere Nachwuchsprogramme haben erneut starke Auszeichnungen erhalten

Vor dem Berufsstart stehen junge Menschen vor einer Vielzahl von Entscheidungen – die Wahl des Arbeitgebers ist dabei eine der wichtigsten. Wo erhalte ich die bestmögliche Qualifizierung? Wo stimmt das kollegiale Umfeld? Und wo werde ich nach der Ausbildung vielleicht sogar übernommen?

Neben persönlichen Erfahrungsberichten können auch Arbeitgebersiegel entscheidende Wegweiser sein. Umso mehr freuen wir uns, dass die Süwag in diesem Jahr erneut die beiden Siegel „Faire Ausbildung“ und „Faires Traineeprogramm“ erhalten hat. Die Auszeichnungen werden vom Marktforschungsinstitut Trendence vergeben. Dafür nehmen sie die Ausbildungs- und Traineeprogramme von Unternehmen genau unter die Lupe.

Jetzt bewerben!

Wir suchen noch Azubis und Trainees für 2021. Alle Infos unter

 

suewag.com/
karriere

Das Besondere: Die Zertifizierung beruht auf einem wissenschaftlichen Audit sowie der Bewertung durch den Nachwuchs. „Gerade weil das Urteil von den Azubis und Trainees selbst stammt, ist es für uns eine wichtige Auszeichnung“, betont Mona Fliegel vom Personalrecruiting. Dass die Süwag zum wiederholten Mal gute Noten für Aspekte wie Betreuung, Betriebsklima und Karrierechancen erhalten habe, zeige: „Interessierte können sicher sein, bei uns gut ausgebildet zu werden.“

Ein toller Erfolg, doch darauf ausruhen kommt nicht infrage: Stattdessen dienen die Ergebnisse der Befragung auch als Orientierung, um die Programme noch besser an die Wünsche und Bedürfnisse der Auszubildenden und Trainees anzupassen. „Eine stetige Weiterentwicklung der Nachwuchsprogramme ist uns enorm wichtig“, so Dirk Henning aus dem Ausbildungszentrum in Flörsheim am Main. „Schließlich wollen wir uns auch in den kommenden Jahren als guter Arbeitgeber erweisen – und jungen Menschen eine erfolgreiche Zukunft ermöglichen.“

Foto: Süwag, Trendence

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

47 Bewertungen
super
gut
okay
uninteressant