Tipps gegen Herbstblues

Genießen Sie die bunte Jahreszeit!

Weiterlesen
  • 19.09.2020
  • 1 Minute
  • 0

Der Sommer verabschiedet sich, die Tage werden wieder kürzer. Doch das ist noch lange kein Grund, Trübsal zu blasen! Wir verraten Ihnen, wie Sie gut durch den Herbst kommen.

Fehlt dem Körper Tageslicht, schüttet er weniger vom Glückshormon Serotonin aus. Der Pegel des Schlafhormons Melatonin steigt dagegen – wir fühlen uns müde und lustlos. Hier helfen Lampen, die das Sonnenlicht imitieren. Tipp: Mit einem Tageslichtwecker kommen Sie im Herbst leichter aus dem Bett!

Auf der Website des Lachver­bands finden Sie eine Liste zertifizierter Lachtrainerinnen und -trainer nach Postleitzahl sortiert lachverband.org/mitglieder.html

Schlechte Laune? Versuchen Sie es doch mal mit Lachyoga: Auch ein gewolltes Lachen kann die Stimmung heben. Und in der Gruppe wird aus dem künstlichen schnell ein echtes Gelächter, das aus tiefstem Herzen kommt – das tut der Seele gut!

Eine vitaminreiche Ernährung tut in der kalten Jahreszeit besonders gut. Frisches Obst und Gemüse sind gesund und stärken die Abwehrkräfte. Gleichzeitig taugen ihre bunten Farben als Augenschmaus: zum Beispiel in einer hübsch angerich­teten Smoothie-Bowl.

Zutaten für zwei Portionen:

  • 300 g Kürbis nach Wahl (zum Beispiel Hokkaido oder Butternut)
  • 2 Bananen
  • 200 ml Mandel- oder Reismilch
  • Honig, Zimt und Nelkenpulver nach Belieben
  • 2 Handvoll Tiefkühl-Heidelbeeren
  • einige getrocknete Cranberries, Nüsse (zum Beispiel Pekannüsse), Kürbiskerne, Chiasamen

So wird’s gemacht:

  1. Den Kürbis entkernen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit etwas Wasser kochen oder dünsten, bis das Fruchtfleisch schön weich ist. Abkühlen lassen.
  2. Den Kürbis mit den Bananen und der Mandel- oder Reismilch (wer es nicht vegan haben möchte, kann auch normale Milch hinzufügen) in einem Mixer cremig pürieren.
  3. Nach Belieben mit etwas Honig, Zimt und Nelkenpulver abschmecken.
  4. Mit Beeren, Nüssen und Co. als Topping garnieren.

Fotos: fizkes/Shutterstock.com, Elena Veselova/Shutterstock.com

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

298 Bewertungen
super
gut
okay
uninteressant