NETZSICHERHEIT

Kontrolle aus luftiger Höhe

Weiterlesen
  • 05.12.2020
  • 1 Minute
  • 0

Da kommt Hochspannung auf: Im Auftrag unserer Netztochter Syna fliegen turnusmäßig Hubschrauber die Strommasten in der Region ab, um Störungen vorzubeugen und für Sicherheit im Netz zu sorgen. Denn manche Schäden oder Gefahrenquellen lassen sich bei der Prüfung vom Boden aus gar nicht erkennen, zum Beispiel wenn Vögel in den Masten Nester bauen oder Schäden durch Gewitter entstehen. Um diese zu entdecken, müssen die Piloten möglichst nah an die Leitungen heranfliegen – ohne sie zu berühren. Denn das Netz steht weiterhin unter Hochspannung. Ein echter Balanceakt!

Noch mehr spannende Einblicke in die Süwag-Welt finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

Foto: Süwag

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

109 Bewertungen
super
gut
okay
uninteressant