Nahwärmenetz

Nachhaltig heizen

Weiterlesen
  • 17.12.2021
  • 1 Minute
  • 0

Immer mehr Haushalte in Sulzbach an der Murr werden ökologisch mit Wärme versorgt. Machen Sie mit!

Holzhackschnitzel, Putenmist und Pflanzen: Diese Zutaten sorgen in Sulzbach an der Murr umweltfreundlich für Wärme. Anstatt Öl in einem Heizkessel zu verbrennen, fließt warmes Wasser aus einer Holzheizung und einer Biogasanlage zu den ans Nahwärmenetz angeschlossenen Gebäuden. Lediglich an kalten Wintertagen liefern konventionelle Ölkessel noch zusätzliche Wärme. So spart die Gemeinde im Rems-Murr-Kreis bereits heute rund 1.700 Tonnen CO2 pro Jahr – und künftig schrumpft der ökologische Fußabdruck weiter. Die Süwag schließt nämlich noch mehr Häuser an ihr nachhaltiges Netz an. „Zehn von zwölf Hausbesitzern im Bauabschnitt rund um die Jahnstraße haben sich dafür entschieden. Das ist eine tolle Bestätigung für uns“, so Projektingenieur Christoph Lohrmann. Weitere Straßenzüge sollen schon bald folgen.

91

Prozent der Wärme in unserem Nahwärmenetz stammt im Schnitt aus erneuerbaren Energien.

Mehr zum Nahwärmenetz unter suewag.de/nahwaerme

Foto: Süwag

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

650 Bewertungen
super
gut
okay
uninteressant