Bild oben
Dr. Markus Coenen, Vorstand der Süwag Energie AG, Dr. Hans-Jürgen Brick, CEO Amprion GmbH, und Dr. Joachim Kreysing, Geschäftsführer Infraserv Höchst (v. l.) präsentierten das neue Netzwerk.

Netzwerk

Gemeinsam für eine sichere Zukunft

Weiterlesen
  • 15.09.2023
  • 1 Minute
  • 0

Bild oben
Dr. Markus Coenen, Vorstand der Süwag Energie AG, Dr. Hans-Jürgen Brick, CEO Amprion GmbH, und Dr. Joachim Kreysing, Geschäftsführer Infraserv Höchst (v. l.) präsentierten das neue Netzwerk.

Bild oben
Dr. Markus Coenen, Vorstand der Süwag Energie AG, Dr. Hans-Jürgen Brick, CEO Amprion GmbH, und Dr. Joachim Kreysing, Geschäftsführer Infraserv Höchst (v. l.) präsentierten das neue Netzwerk.

Mehr E-Autos, mehr Wärmepumpen, mehr Rechenzentren: Durch die Klimawende und die Digitalisierung steigt der Strombedarf – eine Herausforderung für die Netze. Wie muss die Infrastruktur unseres Energiesystems künftig aussehen, damit Haushalte und Industrie zuverlässig versorgt bleiben? Um diese Frage zu beantworten, bringt das neue Netzwerk Infrastruktur Rhein-Main jetzt Netzbetreiber, Energieproduzenten und -verbraucher zusammen. Die Süwag-Netztochter Syna ist von Anfang an mit dabei. Das Ziel: gemeinsam mit Öffentlichkeit und Politik ins Gespräch kommen und Lösungen für die Zukunft finden. „Der Ausbau der Netze ist entscheidend dafür, dass wir unsere Klimaziele erreichen und zugleich Chancen für unseren Wirtschaftsstandort nutzen“, kommentiert Süwag-Vorstand Dr. Markus Coenen. Schon die ersten Treffen zeigen: Der Aus- und Umbau der Netze ist ein Kraftakt, der nur gemeinsam gelingt – also packen wir es an!

Station mit Köpfchen

Sie sehen unscheinbar aus, haben aber ganz schön was auf dem Kasten: Lesen Sie hier, was sogenannte digitale Ortsnetzstationen alles können und wie sie der Süwag-Netztochter Syna dabei helfen, die Energienetze fit für die Zukunft zu machen.

Jetzt lesen

Fotos: Ina Peters, Süwag

Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?

173 Bewertungen
super
gut
okay
uninteressant